Warnung vor falschen Rauchmelder-Kontrolleuren
„Lebensretter“ rufen dreiste Betrüger auf den Plan

Mit Ablauf der Frist für die Rauchmelderpflicht in Hessen, sind entsprechende Warngeräte seit dem 01. Januar 2015 in Schlaf- und Kinderzimmern, sowie den Fluren auch bei Bestandsbauten Pflicht.

Diesen Umstand nutzen dreiste Betrüger bereits zum Jahresbeginn im benachbarten Vogelsbergkreis, um sich als Kontrolleure auszugeben und so Zutritt zu Wohngebäuden zu verschaffen.
Glücklicherweise blieb die Eigentümerin in dem Falle hartnäckig und verwehrte den Unbekannten den Zutritt.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass derzeit weder Institutionen noch Privatpersonen berechtigt sind, ohne Auftrag und gegen den Willen des Wohnungsinhabers zu Kontrollzwecken Wohnungen zu betreten.
Verständigen Sie in solchen Fällen umgehend die Polizei.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die "Verrückten" werden angemessen geehrt

Stadtallendorf. Im Ernstfall setzen sie ihr Leben für andere aufs Spiel - der Dienst in der Feuerwehr ist ein gefährliches Ehrenamt. Um den Einsatz verdienter Kameraden in einem besonderen Rahmen zu würdigen, fand im Foyer der Stadthalle zum zweiten Mal der „Abend des Ehrenamtes“ statt

info: www.op-marburg.de/Lokales/Ostkreis/Die-Verrueckten-werden-angemessen-geehrt

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Im Rahmen einer neuen Mitgliederkampagne der Feuerwehr Stadtallendorf-Mitte, präsentieren sich die Mitglieder mit einem neuen Konzept. Am 28.06.2014 sehen sie die Mitglieder auf dem Europafest in Stadtallendorf, es werden tolle Attraktionen auf dem Platz der Feuerwehr angeboten (ausführlicher Bericht folgt).
BuMa Stadtallendorf


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Auch in diesem Jahr fand erneut, der alljährliche Burgwaldpokal in Allendorf/ Eder-Haine statt. Die Jugendfeuerwehr Stadtallendorf-Schweinsberg nahm mit einer Gruppe teil und erreichte einen hervorragenden 5. Platz. Wir gratulieren den Jungen und Mädchen zu diesem tollen Erfolg.

BuMa Stadtallendorf





Am vergangenen Samstag feierte die Jugendfeuerwehr Wolferode ihr 50 jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass fand auch der alljährliche Stadtpokalwettbewerb der Stadtallendorfer Jugendfeuerwehren im Stadtteil Wolferode statt.

Der Wettbewerb bestand aus einer Löschangriff-Übung nach den Richtlinien des Bundeswettbewerbes und einer „Gaudi-Übung“. Die Gruppen aus Wolferode, Erksdorf, Stadtallendorf-Mitte, Niederklein und Schweinsberg stellten sich der Aufgabe und mussten unter Beobachtung der Wertungsrichter die Wasserversorgung aus einem Hydranten aufbauen, einen Verteiler setzen und drei Strahlrohre zur simulierten Brandbekämpfung vornehmen. Die Mädchen und Jungen mussten dabei auch einen Wassergraben überwinden, die Schlauchleitung durch einen Tunnel verlegen um dann selbst noch über eine Leiterwand zu klettern bevor sie die Strahlrohre an die Schläuche kuppelten. Nach dem Übungsteil gab es noch eine Gaudi-Übung. Hierbei musste in einer bestimmten Zeit, mit Hilfe eines durchlöcherten Leitkegels, so viel Wasser wie nur möglich in eine Kübelspritze gefüllt werden, mit der dann verschiedene Ziele umgespritzt wurden.

Zur anschließenden Siegerehrung begrüßte Stadtjugendfeuerwehrwart Maximilian Henning unseren Bürgermeister Christian Somogyi, die Kreisjugendfeuerwehrwartin Karina Gottschalk und den stellvertretenden Stadtbrandinspektor Daniel Prinz, die dann auch gemeinsam die Siegerehrung vornahmen.

In seinem Grußwort lobte Bürgermeister Somogyi die Jugendfeuerwehren und ihre gezeigten Leistungen und zeigte sich erfreut über die zahlreiche Teilnahme. Stadtpokalsieger wurde die Jugendfeuerwehr aus Schweinsberg, Vizemeister wurde die Gruppe aus Stadtallendorf-Mitte, gefolgt von Wolferode, Erksdorf und Niederklein.

Bei Rückfragen und Schriftverkehr:

Christoph Lütt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Samstag den 14.06.2014
Am heutigen Samstag findet ab 13:00 Uhr der Stadtpokal der Jugendfeuerwehren der Stadt Stadtallendorf, auf dem Sportplatz in Wolferode statt. Gleichzeitig findet das 50. jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Wolferode statt. Wir wünschen allen teilnehmenden Gruppen viel erfolg und der Jugendfeuerwehr Wolferode gratulieren wir zum Jubiläum.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


18.05.2014
Aktionstag der hessischen Jugendfeuerwehr anlässlich ihres 50. jährigem Bestehens in Marburg.
Mittelhessen.de
m.mittelhessen.de



Foto
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




10.05.2014
Am heutigen Samstag kam es zu einer Alarmübung der Feuerwehr Stadtallendorf und der Feuerwehr Neustadt/ Hessen. Näheres folgt....

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Übung "Lange Schatten" ( Katastrophenschutzübung)

Das Eintreffen der Einsatzkräfte, des wichtigsten und unverzichtbarsten Bestandteil unserer Gefahrenabwehr und der Garanten für die Sicherheit der Bevölkerung....
...














Foto: Übung 'Lange Schatten'  Das Eintreffen der Einsatzkräfte, des wichtigsten und unverzichtbarsten Bestandteil unserer Gefahrenabwehr und der Garanten für die Sicherheit der Bevölkerung.......









Vielen vielen Dank den eingesetzten Kräften bei der gestrigen KATS Übung die bis in den frühen Sonntagmorgen angedauert hat. Nach einer ersten Auswertung wird es sicherlich noch einen Bericht geben.
Hier ein erster Pressebericht
http://www.mittelhessen.de/lokales_artikel,-300-Helfer-aus-dem-Landkreis-proben-den-Ernstfall-_arid,270360.html

Waldbrände, ein Unglück bei einer Grillfeier und ein Autounfall
nh24.de

Unangekündigte Alarmübung hieß es am späten Samstag Abend den 26.04.2014 , für die Feuerwehr Stadtallendorf-Mitte, Stadtallendorf-Niederklein und dem Führungsdienst der Feuerwehr Stadtallendorf. Im Rahmen einer Katastrophenschutzübung des Landkreises waren die Kräfte der Feuerwehr Stadtallendorf mehr als 6 Stunden im Einsatz.
Weitere Infos folgen...

http://m.mittelhessen.de/lokales_artikel,-300-Helfer-aus-dem-Landkreis-proben-den-Ernstfall-_arid,270360.html?utm_referrer=https%3A%2F%2Fm.facebook.com



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



03.04.2014

Wir gratulieren unseren Kameradinnen und Kameraden zum bestandenen Lehrgang!
Das sind die Glücklichen !












Foto: Das sind die Glücklichen !

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Stadtpokal der Jugendfeuerwehren der Stadt Stadtallendorf und 50 jähriges Jubiläum der Jugendfeuerwehr Wolferode